Tastatur mit Kontaktbuchstaben momius - Fotolia.com

Psychologische Telefonberatung 0732 / 7720 - 78 222

Homeoffice, Schulaufgaben, Beschäftigung der Kinder, Haushalt - und dazu das Eingesperrtsein in den eigenen vier Wänden. Das kann einfach zu viel werden.

Wenn es in der Familie zur Krise kommt, holen Sie sich Rat! Die Kinder- und Jugendhilfe bietet Eltern, Kindern und Jugendlichen telefonische Beratung durch erfahrene Psychologinnen und Psychologen an.

Die Expertinnen und Experten geben allgemeine Ratschläge, damit Situationen nicht eskalieren, bieten aber auch konkrete Hilfestellung an, wie die individuelle Krise bewältigt werden kann.

Mit folgenden Fragen können Sie sich an die Psychologinnen und Psychologen der Kinder- und Jugendhilfe wenden:

Für Eltern:

  • Allgemeine Erziehungsfragen
  • Wie erkläre ich die Situation meinem Kind altersgerecht?
  • Wie schaffe ich ein gutes Lernumfeld?
  • Wie schaffe ich Rückzugsmöglichkeiten innerhalb der vier Wände?
  • Wie gehe ich mit häufigen Konflikten oder aggressivem Verhalten um?
  • Was tun bei herausforderndem Verhalten der Kinder?
  • Wie komme ich mit meinen Ängsten und Sorgen zurecht?
  • Was tun, wenn ich das Gefühl habe „Ich halte es nicht mehr aus!“?

 

Für Kinder und Jugendliche:

  • Was mache ich gegen Langeweile?
  • In meiner Familie wird ständig gestritten!
  • Was soll ich tun, wenn ich wütend bin?
  • Welche Rückzugsmöglichkeiten bzw. Intimsphäre habe ich noch?
  • Wie kann/soll ich Kontakte zu Freundinnen und Freunden aufrechterhalten?
  • Wie schaffe ich es, dass meine Angst nicht zu groß wird?
  • Was tun, wenn ich das Gefühl habe „Ich halte es nicht mehr aus!“?

 

Kostenlos und anonym unter der Telefonnummer (+43) 732 / 7720 - 78 222

Beratungszeiten: Montag bis Donnerstags von 09:00 bis 16:00 Uhr und Freitags von 09:00 bis 14:00 Uhr